© Robert P.

Werkhaus Flagshipstore öffnet in Berlin

Werkhaus - Ordnen - Wohnen - Leben - diese Philosophie begleitet viele Menschen schon seit etlichen Jahren.

Die berühmten Steckmöbel und Schreibtischutensilien, Klemmbretter und Bilderrahmen, in vielen deutschen Haushalten findet sich das eine oder andere oder zumindest noch so ein schwarzer dicker Gummi, der die Steckverbindungen immer schön zusammen hielt. Nun ist der Firma ein sehr schönes innovatives Produkt gelungen, ein Produkt, das sich bis in die frühste Menschheitsgeschichte zurückverfolgen lässt, der Hocker.

Man bleibt seinem ökologischen Anspruch treu, nur Holz aus Recycling und Durchforstung zu nutzen und ungiftige Farben und Wachse zu verwenden und doch strahlen die Hocker in frischen, kräftigen Farben und schreien geradezu, kauf mich und nimm mich mit zu dir nach Haus.

Mit so schönen Hockern im Gepäck wagt das Unternehmen aus Bad Bodenteich nun den Schritt zu eigenen Flag Ship Stores. Nach dem Erfolg im Hamburger Hauptbahnhof nun also Berlin. Der Standort in Mitte - Mitten auf der Friedrichstraße ist gut gewählt. Ende August wird ein zweiter Laden im Kollwitzkiez eröffnet, das adelt den Kiez, dürfte jedoch ein etwas schwieriger Standort sein.

Ich habe leider ganz vergessen, mich nach dem Preis für die Hocker zu erkundigen, geschenkt würde ich jedoch jederzeit vier Stück nehmen. Für die nahe Zukunft ist geplant, die Hocker mit Motiven der Kunden zu bedrucken. Tolle Idee, finde ich, muss ich nur noch den Preis heraus bekommen.

werkhaus shop Berlin-Mitte, Friedrichstraße 123, 10117 Berlin, Tel: 030-27582480, Öffnungszeiten: Mo-Sa: 11-20 Uhr

Autor: fp
Twittern
Anzeige
© 2016 Spyy.de. Alle Angaben ohne Gewähr. - Startseite | Impressum | Werben auf Spyy.de | nach oben