© kazik

Leschi ist auf den Hund gekommen

Wer kennt sie nicht, die süßen, unifarbenen Elefanten der Firma Kazik aus Berlin Kreuzberg?

Nun haben sich seit längerer Zeit schon weitere Tiere ins Sortiment geschummelt, Giraffen, Affen und Katzen wurden bereits entdeckt.

Jetzt hat es das Tier, das es eigentlich statt des Bären zum Berliner Wappentier schaffen müsste, der überall gegenwärtige Hund in die Reihe der Leschis Ahnengalerie geschafft. Stolz schmiegt er sich an Frauchens Herz, jederzeit bereit, ihr auch den Nacken, die Schultern, ja auch die Füße zu wärmen. Zur Zeit liegt er jedoch noch in vielen Berliner Läden, in eine quadratische Box gezwängt, hofft er, es in den nächsten Tagen und Wochen in große Einkaufstaschen zu schaffen, um dann am 24.12.2010 heraus zu kommen, aus der Enge und Dunkelheit und einen Freund zu finden, der ihn nie wieder missen möchte.

Leschi Wärmekissen wärmen ca. 30 Minuten. Erwärmt werden sie am Besten im Ofen ( 100 Grad Celsius für 15 Minuten ) oder in der Mikrowelle ( bei 300 Watt für 2 Minuten ). Das Außenmaterial ist ein Fleece aus 100 Prozent Polyester, die Füllung besteht aus 100 Prozent Bioweizen.

Wir haben die neuen frechen Hündchen bei folgenden Adressen gesehen.

Steffi’s Lädchen in Charlottenburg, Kinderkaufhaus in Mitte, Berlinomat im Friedrichshain, Wohnzimmer in Kreuzberg, Luxus International im Prenzlauer Berg

Autor: fp
Twittern
Anzeige
© 2016 Spyy.de. Alle Angaben ohne Gewähr. - Startseite | Impressum | Werben auf Spyy.de | nach oben